Skip to content

mitGefühl – Herzkissen für Brustkrebspatienten

November 11, 2012

Vielleicht habt ihr schonmal etwas von Projektgruppen gehört, die Herzkissen für Brustkrebtspatienten nähen? Wenn nicht, möchte ich euch hiermit ein wenig aufklären, denn auch ich nähe seit knapp einem Jahr zusammen mit Freundinnen unter dem Namen “mitGefühl” diese Kissen, die wir der Paracelsus-Klinik in Marl spenden.

Brustkrebs ist eine der häufigsten Krebsarten und jede achte Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens daran. Wahrscheinlich haben viele von euch Bekannte oder Verwandte, die dasselbe Schicksal ereilte. Auch ich – und ich freue mich sehr, dass ich hier mittlerweile in der Vergangenheitsform schreiben kann – hatte einige Erkrankungen in meinem Bekanntenkreis. Leider kann man nur selten viel unterstützen und sitzt Hände gebunden da. Einige von euch werden wahrscheinlich wissen, wie hart einen eine solche Diagnose trifft. Aus all diesen Gründen haben wir uns also dazu entschlossen, ein kleines Zeichen zu setzen. Daher nähen wir Herzkissen, die nicht nur Trostspender und ein Zeichen der Anteilnahme sein sollen, sondern auch bei der Genesung unterstützen.

Herzkissen für Brustkrebspatienten werden mit längeren Ohren genäht. Nach der OP unter der Achsel getragen, lindern sie den Spannungsschmerz und vermeiden Reibung an Nähten. Sie fangen zudem Stöße ab und machen das Liegen bequemer. Die bisherige Rückmeldung der Patienten, die unsere Kissen bekommen haben, ist mehr als positiv. Neben der Freude über das kleine aufheiternde bunte Herz und die Anteilnahme, sprechen alle Patientinnen davon, dass die Kissen sehr hilfreich sind – was uns sehr freut.

Das Herstellen solcher Kissen ist ganz einfach, birgt wenig Aufwand und verlangt nur geringe Nähkenntnisse. Ihr habt auch Lust zu nähen? Abnehmer findet ihr immer. Bedenkt nur, dass der Stoff (am Besten Baumwolle) angenehm auf der Haut liegt und bei mind. 40° gewaschen werden kann und auch die Füllwatte waschbar sein muss. Hier die Nähanleitung:

• Das Schnittmuster (Schnittmuster auf Anfrage erhältlich © Heart Pillow Project//Nancy Friis-Jensen / Herzkissen dieses Netzwerks dürfen nicht verkauft werden) entsprechend ausschneiden und zusammen-kleben. Eine Nahtzugabe von ca. 1,5 cm ist bereits enthalten.

• Für die 2 Kissenteile jeweils ein Stück Stoff in der Größe von ca. 40 cm x 50 cm in der Mitte falten, die Schablone mit der Geraden an die gefaltete Kante anlegen, den Umriss markieren und im Anschluss ausschneiden.

• Die beiden Stoffteile rechts auf rechts zusammenlegen und alle Seiten mit einem 1,5 cm Nahtzugabe zusammennähen bis auf eine ca. 10 cm lange Öffnung an der Seite (siehe Schnitt) zum Wenden und Befüllen.

• Kissen durch die Öffnung wenden und mit ca. 170 g Füllwatte füllen.

• Die Öffnung des Kissens zu guter Letzt zunähen.

• Wer möchte, heftet dem Herzkissen eine Karte mit einem Gruß und dem Namen an.
Falls ihr keine Zeit oder Lust auf das Nähen haben solltet, aber trotzdem helfen möchtet, dann könnt ihr uns und weitere Näher auch gerne unterstützen. Für Baumwoll- und/oder Füllwatte-Spenden könnt ihr euch an mich wenden oder an Andrea Schröer (Klinikum Vest GmbH, Paracelsus Klinik Marl, Station 4, Tel: 02365/902841). Für Geldspenden, mit denen wir den Nähbedarf kaufen, hat die Klinik ein spezielles Konto eingerichtet: Volksbank Marl Recklinghausen eG, Konto: 210 578 900, BLZ: 426 610 08. Als Verwendungszweck gebt dann bitte “Spende Gynäkologie-Herzkissen! an.

Wir freuen uns, wenn wir Unterstützung bekommen – egal auf welchem Weg! Noch mehr danken es aber die Patienten und deren Freude ist ein großartiges Gefühl!

About these ads

From → Gedankenflut

2 Kommentare
  1. Bitte beachten: Der Schnitt dieser Herzkissen im Original sowie in deutschen Versionen ist per copyright seitens Nancy Friis-Jensen geschützt! Eine Nutzung des Schnittes bedarf einer Genehmigung!! Diese Genehmigung kann für eine Gruppe oder Einzelpersonen erteilt werden.
    Näheres dazu siehe: https://sites.google.com/site/herzkissenindeutschland/aufnahme-in-die-uebersicht
    Bitte beantragt einmalig die Nutzungserlaubnis für Eure Gruppe (sofern noch nicht geschehen) und setzt einen Vermerk bzgl. des copyright zu Eurem Schnittmusterlink.
    Euch weiterhin viel Freude und Erfolg beim Nähen und Verschenken der Herzkissen.
    HERZlichst

    • Hallo Frau Rathkolb,

      vielen Dank für den Hinweis. Ich habe den Copyright-Vermerk hinzugefügt und werde gleich die ausgefüllte Nutzungserlaubnis zusenden. Ich war mir dessen nicht bewusst, wollte damit aufmerksam machen und andere Menschen bewegen ebenfalls zu unterstützen. Ich hoffe, ich habe nicht für Verärgerung gesorgt.
      Beste Grüße und nochmals vielen Dank für den Hinweis
      Sandra Garthaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 284 Followern an

%d Bloggern gefällt das: